WERBUNG

Geldbörse weg, was tun?

By | 8. Februar 2016

Der Verlust der Geldbörse verursacht einen großen Schaden. Denn außer dem Bargeld sind vielleicht noch andere Dinge verschwunden. Darunter zählen z.B. der Personalausweis, Führerschein, ec- und Kreditkarten und verschiedene Ausweise- und Mitgliedskarten. Die Angst gilt nicht nur dem finanziellen Verlust. Sollten Ihre Dokumente in die falschen Hände geraten, könnte dies Auswirkungen haben, die Sie noch Jahre verfolgen.

Portemonnaie ist weg!

Portemonnaie ist weg!

Wir haben für Sie eine Checkliste zusammengestellt, welche Aktionen Sie jetzt angehen sollten. Damit Sie sich schnell wieder sicher fühlen können.

Checkliste:

  • Am besten ist, Sie bewahren jetzt die Ruhe. Nehmen Sie einen Zettel und einen Stift zur Hand und überlegen Sie, was genau die Inhalte Ihres Portemonnaies gewesen sind. Notieren Sie, wann Sie die Geldbörse zuletzt gesehen oder benutzt haben. Vielleicht ist Ihnen auch etwas ungewöhnliches aufgefallen? Notieren Sie alles, es könnte später von Nutzen sein.
  • Gehen Sie zur Polizei und erstatten Sie Anzeige. Geben Sie alle Informationen weiter, die Ihnen eingefallen sind und die Sie sich notiert hatten. Und geben Sie eine Liste vom Inhalt Ihrer Geldbörse ab. Lassen Sie sich eine Kopie des Polizeiberichtes aushändigen.
  • Rufen Sie die Kartensperrnummer an und lassen Sie alle Karten sperren. Die bundesweite Notfallnummer zur Karten-Sperrung lautet: 116 116. Lesen Sie dazu auch unseren Beitrag „ec-Karte weg, was tun?“
  • Ändern Sie alle Passwörter, die möglicherweise mit abhanden gekommen sind. Am besten ist natürlich immer, grundsätzlich keine Passwörter mitzuführen.
  • Beantragen Sie einen Ersatzführerschein und einen neuen Personalausweis und eine neue Gesundheitskarte Ihrer Krankenkasse.
  • Kontaktieren Sie alle Stellen, zu denen Ihre Mitgliedsausweise/Mitgliedskarten weggekommen sind. Ihre Konten sollten gesperrt oder geschlossen und neu geöffnet werden. Denken Sie hierbei an alle Institutionen, deren Karte Sie mitgeführt haben könnten: Sportclub, ADAC, Dienstleistungsunternehmen, Organisationen usw.
  • Sollte Ihr Sozialversicherungsausweis in Ihrem Portemonnaie gesteckt haben, muss auch hier die Karten neu beantragt werden. Sie können sich dazu an die Krankenversicherung wenden oder an den zuständigen Versicherungsträger.

Wenn Sie die Checkliste abgehandelt haben, sollte bald wieder Alltag bei Ihnen einkehren. Für die Zukunft geben wir Ihnen noch den Tipp, nur die Dinge mitzuführen, die Sie wirklich benötigen. Fotografieren Sie am besten die Inhalte Ihrer Geldbörse. Dann wissen Sie im Verlustfall ganz genau, was fehlt.

One thought on “Geldbörse weg, was tun?

  1. Pingback: Einbruch verhindern - 10 ungewöhnliche Tipps, um Diebe fernzuhalten! - Sichern-Schützen.de

Comments are closed.